Allgemeine Geschäftsbedingungen


English version

Version vom 27. Mai 2018

Wir bei der envis precisely Events GmbH (hier auch als »wir« und »Veranstalter« bezeichnet) wollen allen Teilnehmern eine gute Event-Erfahrung auf einer fairen und ehrlichen Basis bieten. Dieses Dokument beschreibt die allgemeinen Teilnahmebedingungen für unsere Veranstaltungen.

Melde dich gerne jederzeit bei uns wenn du Fragen dazu hast.

1. Ticket und Teilnahme

Wenn du an einer unserer Veranstaltungen teilnimmst gilt dafür unsere, Datenschutzerklärung sowie unser Code of Conduct.

Die Registrierung zu einer Veranstaltung sowie die Ausstellung des Tickets werden über einen externen Partner abgewickelt.

Alle Beträge enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer von derzeit 19%. Die Umsatzsteuer wird auf der Rechnung separat ausgewiesen.

Der Ticketpreis nicht rückerstattbar.

Wenn du Tickets per Rechnung bezahlst und die Zahlung nicht bis spätestens 14 Tage vor der Veranstaltung auf unserem Bankkonto eingegangen ist verfallen die Tickets. Eine Teilnahme an der Veranstaltung ist dann nicht möglich. Dennoch bist du verpflichtet den gesamten Rechnungsbetrag zu begleichen.

Ein Ticket berechtigt ausschließlich zur Teilnahme an der jeweiligen Veranstaltung, sowie zum Konsum des Caterings. Weitere Kosten wie zum Beispiel Anreise, Hotel, Visum oder ähnliches sind nicht im Ticketpreis enthalten und werden nicht von uns getragen.

2. Tickettransfer

Du hast ein Ticket, kannst aber doch nicht teilnehmen? Wende dich an uns. Eine Erstattung des Kaufpreises ist zwar nicht möglich (siehe oben), aber du kannst dein Ticket an eine andere Person übertragen.

Beachte bitte, dass nur die Person, deren Name auf dem Ticket vermerkt ist zur Teilnahme an der Veranstaltung berechtigt ist. Daher ist es notwendig, dass du uns vorab kontaktierst wenn du dein Ticket weitergeben möchtest.

Um den Teilnehmernamen auf einem Ticket zu ändern, kontaktiere uns mindestens 7 Tage vor der Veranstaltung. Bitte teile uns deinen Namen, deine Email-Adresse, sowie den Namen und die Email-Adresse der Person an die das Ticket übertragen werden soll mit.

3. Änderungen oder Absage der Veranstaltung

Wir übernehmen keinerlei Haftung für eine Absage oder Verschiebung der Veranstaltung im Falle von höherer Gewalt oder unvorhergesehener Ereignisse die das ausrichten der Veranstaltung unpraktikabel, illegal oder unmöglich machen. Zu solchen unvorhergesehenen Ereignissen zählen unter Anderem: Krieg, Feuer, Streik, Unwetter oder andere Notälle.

Workshops haben eine Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen, die sich bis spätestens einen Monat vor dem Workshop angemeldet haben müssen. Wir werden dich zu diesem Zeitpunkt per Email kontaktieren um den Workshoptermin entweder zu bestätigen oder abzusagen.

Im Falle einer Absage der Veranstaltung erstatten wir dir den vollen Kaufpreis des Tickets zurück. Wenn einzelne Tage einer mehrtägigen Veranstaltung abgesagt werden, erstatten wir den Kaufpreis anteilig.

Wir übernehmen keine Haftung für über den Ticketpreis hinausgehende Mehrkosten oder sonstige Nachteile die durch die Änderung, Verschiebung oder Absage einer Veranstaltung zustande kommen. Dazu zählen unter Anderem Hotel-, Transport- und Umbuchungskosten.

4. Programmänderungen

Wir behalten uns vor das Programm von Veranstaltungen zu ändern. Dazu zählen insbesondere Änderungen des Sprecher-Lineups, zum Beispiel im Falle der Erkrankung eines Sprechers. Wenn ein Sprecher oder Trainer ausfällt werden wir passenden Ersatz finden oder die Veranstaltung absagen. In letzterem Fall gilt Punkt 3.

5. Änderung des Veranstaltungsortes

Wir behalten uns das Recht vor, den Ort der Veranstaltung zu ändern.

Eine Änderung des Veranstaltungsortes berechtigt nicht zur Erstattung des Ticketpreises oder Kompensation für Änderungen bei der Anreise oder Unterbringung.

6. Barrierefreier Zugang

Bitte teile uns vor dem Kauf eines Tickets mit ob und inwiefern du einen barrierefreien Zugung benötigst. Wir werden versuchen deinen individuellen Anforderungen gerecht zu werden, da es unser Ziel ist unsere Veranstaltungen so zugänglich wie möglich zu machen.

7. Haftung

Wir haften nicht für durch einfache Fahrlässigkeit verursachte Schäden, es sei denn, es handelt sich um eine mit einfacher Fährlässigkeit begangene Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht oder um die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit. Im Falle der mit einfacher Fahrlässigkeit verursachten Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht ist unsere Haftung beschränkt auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden.

Die hier geregelten Haftungsausschlüsse bzw. Haftungsbeschränkungen gelten auch für die Haftung unserer Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen.

8. Dokumentation

Wir behalten uns das Recht vor Bild- und Tonaufzeichnungen während der Veranstaltung anzufertigen. Dabei können unter Anderem Besucher der Veranstaltung aufgezeichnet werden.

Mit der Registrierung für die Veranstaltung erklärst du dich mit einverstanden, dass wir und unsere Vertragspartner entsprechende Aufnahmen von dir ohne Vergütungsanspruch anfertigen und veröffentlichen dürfen.

9. Registrierung im Namen anderer Personen

Wenn du Tickets für andere Personen (wie zum Beispiel Kollegen oder Mitarbeiter) anschaffst oder dein Ticket an jemand anderen überträgst, bist du verpflichtet die Einwilligung dieser Personen zur weitergabe ihrer Daten an uns einzuholen. Du bestätigst zudem, dass du die nötige Vollmacht besitzt um im Namen dieser Personen den allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie der Datenschutzerklärung zuzustimmen. Eine Teilnahme an der Veranstaltung ist an diese Bedingungen gebunden.

10. Geltendes Recht

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand ist München.

11. Schriftformerfordernis und Salvatorische Klausel

Jegliche Änderungen dieser Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftform. Dies betrifft auch das Schriftformerfordernis an sich.

Sollten einzelne Regelungen dieser Geschäftsbedingungen ganz oder zum Teil unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der Restklausel oder der übrigen Regelungen nicht.